Bikinis

Kaum ist die letzte Strandsaison vorüber, denken die ersten Sonnenanbeter schon an die nächste – und daran, welchen Bademoden-Trends wohl das kommende Jahr bestimmen werden. Im Fokus – soviel steht fest – auch im kommenden Jahr 2012 wird wieder der Bikini stehen. Und auch das kann schon verraten werden: Der Trend zu farbenfroheren Zweiteilern wird sich fortsetzen.

Farbenfroh und sexy: Blumen-Prints

Blumenmuster gehörten schon in der vergangenen Saison zu den Mega-Trends, und sie werden es auch im Jahr 2012 bleiben. Blütenmuster und Prints in allen Variationen und vor allem in allen erdenklichen Farben werden auch in der nächsten Saison die Bikinimode bestimmen. Dabei gehen die Bademode mit ihren Bikinis 2012/2013 ganz klar weg von gedeckten und hin zu grelleren Farbkombinationen. Die Zeiten, in denen Frau sich am Strand mit dezenten Farben bedeckt hielt, sind vorbei – jetzt wird mit bunten floralen Designs Lebensfreude demonstriert.

Nicht nur für Wildkatzen: Tier-Prints

Ein weiterer Trend, der sich schon in diesem Jahr andeutete, und unserer Meinung nach im nächsten Jahr 2012 und auch 2013 wieder für Furore sorgen wird, sind Tier-Prints. Als Motiv stehen exotische Tiere ganz klar im Vordergrund –und hier nicht zuletzt die Wildkatzen. Ob Bikinis im Leoparden oder Löwen: Großkatzen-Motive werden auch im nächsten Jahr der Renner sein.

Frauen wollen zeigen, dass sie selbstbewusst sexy sind – und wie könnte man das eher als mit einer fauchenden Raubkatze auf den sexy Bikinis 2012? Aber auch andere exotische Tiere wie Papageien, Zebras und sogar Schlangen werden in der kommenden Saison verstärkt bei den Bikini-Designs zu finden sein. Die Bikini-Mode der kommenden Saison, soviel steht fest, wird farbenfroh mit Mut zu kreativen Designs – und nur so strotzen vor Lebensfreude.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Bikinis:

Kommentiere