Jeans

Jeans gehören zu den ältesten Kleidungsstücken und sind beliebt bei Jung und Alt. Gerade bei Jeans ist es wichtig, dass sie korrekt sitzen und nicht einengen. Während es die Einen toll finden, wenn die Jeans weit sitzt, mögen es die Anderen, wenn das Kleidungsstück möglichst eng anliegt. Grundsätzlich ist es aber gut zu wissen, welche Schnitte im Trendjahr 2011 aktuell sind.

Kunden, die gewiss sein wollen, dass ihr Lieblingshändler regelmäßig neue Jeansschnitte herausbringt, sollten sich an den Online Shop (esprit.de) wenden. Esprit offeriert zurzeit ­die aktuell angesagten “Boyfriend” Jeans und Kundinnen, die Hüftjeans mögen, werden sicherlich “Play Fit” in den Warenkorb legen. Zudem erhalten Kundinnen ihre Jeans nicht nur “stonewashed”, sondern auch in bunten Farben wie Rosa, Lila, Türkis oder auch Orange.

Jeans mit der sogenannten Schnittform “Five” wurde bereits vor einigen Jahren erfolgreich vertrieben und können nun bei einschlägigen Händlern wie beispielsweise bei s.Oliver (soliver.de) erworben werden. Bei diesem Schnitt kann die Mehrheit der Frauen sicher sein, dass sie ihnen passen wird, denn nicht selten haben gerade Frauen Probleme mit dem Auffinden einer gut sitzenden Jeans.

Die Herren können zumeist in den gleichen Shops wie Frauen nach einer passenden Jeans suchen. Für sie bietet es sich jedoch an, Passformen wie “Cargo Fit” oder auch “Casual” auszuprobieren. Gerade mit dem Schnitt “Cargo” werden die Herren glücklich sein, da die dazu gehörigen Taschen an den Hosen sehr viel Platz für Schlüssel und Handys bieten.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Jeans:

Kommentiere