Jugendweihekleider

Die Jugendweihe blickt auf eine über 150-jährige Tradition zurück, sie wurde und wird als Gegenstück zur Kommunion oder Konfirmation der Kirchen angesehen. Sie wurde von nicht religiösen Gemeinen geschaffen, sie steht für den Übergang von der Kindheit zum Leben als Erwachsener. Heute kümmert sich der Verein Jugendweihe e.V. um die Ausrichtung der Jugendweihefeierstunde sowie spezieller Kurse im Vorfeld sowie zur Vorbereitung der Jugendweihe. Die Teilnahme an der Jugendweihe ist freiwillig, viele junge Mädchen gehen natürlich nicht nur wegen der schönen Jugendweihekleider dort hin. Die Feierlichkeiten zur Jugendweihe sind ein öffentlicher, festlicher aber auch familiär gestalteter Übergang von der Kinderzeit ins Jugend- und Erwachsenenalter. Diesen Tag begehen viele Jungen und Mädchen im Alter von ca. 14 Jahren im Kreise ihrer Familie sowie Verwandten und Freunden.

Während für einen Jungen recht schnell die passende bzw. angemessene Kleidung gefunden ist, denn in der Regel tragen diese einen modischen Anzug in den unterschiedlichsten Farben, zusammen mit einem Hemd sowie schicke Schuhe. Mädchen hingegen tun sich sehr viel schwerer mit ihrem Jugendweihekleid. Im Handel werden keine speziellen Jugendweihekleider angeboten, allerdings führen manche Modegeschäfte in Regionen mit einer starken Beteiligung an der Jugendweihe Modenschauen mit festlicher sowie geeigneter Kleidung für die Jugendweihe durch. Jugendweihekleider sollten sowohl festlich als auch dem Alter ihrer Trägerin entsprechend aussehen, dabei sollte durchaus Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche der Jugendlichen genommen werden, denn schließlich soll sie sich an diesem besonderen Tag wohlfühlen.

Oftmals sind Jugendweihekleider schlichte Etuikleider, die mit gekonnt ausgewählten Accessoires entsprechend jugendlich aufgepeppt werden, dies kann ebenso ein breiter Gürtel wie ein bestickter Bolero sein. Beim Kauf sollte auch auf den Preis geachtet werden, denn zumeist befinden sich die jungen Mädchen oder Frauen noch im Wachstum, sodass das Kleid schon in wenigen Wochen nicht mehr passen wird. Ähnlich verhält es sich mit den Schuhen, zudem sollte der Absatz nicht zu hoch gewählt werden, auch wenn die jungen Damen sich einen solchen wünschen. Als Kompromiss können für die öffentliche Feierstunde höhere gewählt werden und für die private Feier werden dann schlichtere bequeme Ballerinas getragen.

Der Kauf von einem Jugendweihekleid ist nicht nur in jedem Festtagsmodengeschäft möglich, sondern ebenfalls im Internet, in einem Onlineshop ist meist sogar die Auswahl wesentlich größer. Berücksichtigen sollte man zudem, dass sich nicht jedes Mädchen in einem der Jugendweihekleider wohl füllt, jedoch der Handel bietet auch sehr viele schicke modische Hosenanzüge für Mädchen als alternative an, aber auch eine schöne Bluse, die mit einem Rock kombiniert wird, ist durchaus denkbar.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Jugendweihekleider:

  1. natalie sagt:

    hy, ich wurde zu einer Jugendweihe eingeladen ich weiß überhaupt nnicht was ich anziehen soll,oder welche Frisurkönnt ihr mir helfen????????

Kommentiere