Kommunionmode

Ein sehr bedeutendes Erlebnis für alle Katholiken ist die erste heilige Kommunion. Dies gilt für die Eltern sowie auch für die Jungen und Mädchen, die zur ersten heiligen Kommunion gehen. Zu diesem besonderen Anlass gibt es auch eine besondere Kleidung, bzw. Kommunionmode. Besonders Mädchen freuen sich auf diesen Tag, da sie sich an diesem Tag wie eine Prinzessin, oder Braut fühlen können. Meist sind die Kommunionkleider weiß, im Haar des Mädchens wird eine besonders hübsche Spange, ein Krönchen, oder ein Blumenkranz getragen.

Kommunionkleider gibt es in verschiedenen Designs und Farbnuancen. Von weiß bis creme, einteilig oder zweiteilig, mit Jäckchen, langen Ärmeln oder Spaghettiträgern. Die Kleider für die Kommunionmode bestehen zumeist aus verschiedenen Materialien, wie Chiffon, Viskose, Baumwolle, Polyester, bzw. Seide oder Satin.

Es sollte immer darauf geachtet werden, dass der Typ des Mädchens auch zu dem Kommunionkleid passt. So sollte ein blondes Mädchen mit heller Haut ein cremefarbenes Kleid zur Kommunion bevorzugen. Da das Kleid modisch wirken soll, sollte es schlicht erscheinen und weder Rüschen noch Schleifen haben. Ein Satinband, welches um die Hüfte getragen wird, wirkt immer schlicht und ist doch ein Hingucker.

Die Kommunionmode für Jungen besteht aus einem Kommunionanzug in schwarz, blau oder grau. Meist wird ein dunkelblauer Anzug gewählt, da dieser auch zu anderen festlichen Anlässen getragen werden kann. Passend zu dem Kommunionanzug werden Hemden und Krawatten oder Fliegen gewählt. Die Krawatte, bzw. Fliege sollte eine gedämpfte Farbe aufweisen.

Selbstverständlich sollten die Schuhe sowohl für die Mädchen als auch für die Jungen ganz besonders sorgfältig zur Kommunionmode 2012 ausgewählt werden. Sie sollten bequem sein, da sie den ganzen Tag getragen werden müssen. Bei den Jungen empfiehlt sich eine schlichte Variante und bei den Mädchen ein Ballerina ohne, bzw. mit einem kleinen Absatz. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Schuhe Ton in Ton zu der Kommunionkleidung passen. Auch hier sollte darauf geachtet werden, dass die Schuhe modisch auch für andere Anlässe getragen werden können.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Kommunionmode:

Kommentiere