Mexx

Modedesigner Rattan Chadha hat 1980 ein Unternehmen ins Leben gerufen, das heute eine Modemarke mit internationalem Charakter darstellt und in über 65 Ländern zu finden ist: Mexx! Der Name vereint die beiden ursprünglichen Marken Moustache und Emanuelle und verbindet sie durch Küsse in Form des “XX”. Mexx ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen Bekleidungsfirma Liz Claiborne und inzwischen ein Konzern, der weltweit agiert.

Mexx von Schuhe bis Brillen

Die Mode umfasst Kollektionen für Frauen, Männer, Kinder und speziell Jugendliche und ist in über 350 Läden, knapp 739 Mexx Shop-in-Stores, mehr als 70 Factory Outlets und natürlich im Online Shop zu finden. Wer shoppen will, hat demzufolge rund um die Uhr die Möglichkeit dazu. Und genau das macht das Unternehmen so populär. Das Unternehmen präsentiert monatlich eine neue Kollektion wie Mexx Schuhe, Kleider, usw. und konzentriert sich dabei nicht nur auf Bekleidung, sondern auch auf abwechslungsreiche Accessoires in Form von Mexx Brillen, Bettwäsche, Schmuck und Taschen sowie Parfum. Zur Zielgruppe der günstigen und modischen Fashion zählen sowohl Männer als auch Frauen bis 40 Jahre. Für Babys und Kinder gibt es spezielle Mode, alle Älteren können aus einem umfangreichen Sortiment wählen, das, je nach Saison, mit ausgefallenen Schnitten und Farben besticht.

Mexx hat es in 30 Jahren zu einer der bekanntesten Marken geschafft und zählt nicht zuletzt durch sein breit gefächertes Sortiment zu den beliebtesten Modeherstellern weltweit. Modisch gesehen gibt es bei dem Unternehmen keine Grenzen und genau deshalb macht das Entdecken der einzelnen Kollektionen so viel Spaß.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Mexx:

Kommentiere