Sansibar

Die Sansibar Mode hat ihren Ursprung auf der angesagten Nordseeinsel Sylt. Hier steht die wohl bekannteste Strandbar Deutschlands – die Sansibar (die Mode ist mit Mango- und Esprit-Fashion vergleichbar). Ein Treff für die deutsche High-Society und alle Anderen. Neben leckeren Fischgerichten und hochwertigen Weinen hat die Sansibar auch tolle Mode zu bieten – für Frauen, Männer und Kids. Damit aber nicht genug – auch Sansibar Taschen, Uhren, Schuhe und viele angesagte Accessoires sind hier zu bekommen. Modeexperten sind sich sicher, dass die Fashion das Label Sansibar zu einem der erfolgreichsten bei uns gemacht hat.

Trendy Mode aus der Sansibar – Reif für die Insel

Wer online bequem von zu Hause aus shoppen möchte, der kann die Sansibar Mode auf der hauseigenen Homepage „durchstöbern“ (zusätzlich auch in den Outlet-Stores). Hier sind u.a. Blusen (ca. 150 €), T-Shirts (ca. 60 €), Polo-Shirts (ca. 80 €), Hot-Pants (ca. 50 €), Sweatjacken (ca. 150 €), Stormbreaker (ca. 150 €) oder Hosen (ca. 100 €) zu haben (z.B. in den Farben Schwarz, Grau, Beere, Türkis oder Pink). Ebenfalls im Angebot – die Sansibar-Taschen (echte Must-Haves in dieser Saison). Angesagt sind u.a. modische Schultertaschen (ab ca. 75 €), riesige Shopper (ca. 120 €) oder Messengerbags im Businesslook (ca. 80 €).

Mode á la carte

Die hippen Sansibar Schuhe hat das Unternehmen erst seit 2008 im Angebot – darunter sind z.B. trendy Ballerina (ab ca. 20 Euro), bequeme Herrenslipper (ca. 40 Euro), coole Sneaker (ca. 50 Euro), modische Stiefel (ab 60 Euro) oder auch heiße Stiefeletten (ab ca. 60 Euro). Die Sansibar Schuhe sind im Online Shop u.a. bei Amazon.de zu bekommen – außerdem bietet der Schuhgigant Reno die angesagten Sansibar-Kreationen zu günstigen Preisen an. Echte Sonderangebote können auch online in den verschiedenen Outlet Shops gemacht werden.

Meinungen, Fragen und Antworten zu Sansibar:

Kommentiere